Herzlich Willkommen!

auf den Seiten der SG Blau-Weiß Stadtilm e.V.

Kreativität und schachliche Fitness auf den 64 Feldern werden in der Saison 2017/18 von all unseren kleinen und großen Strategen gefragt. Ob Oberliga, Bezirksliga, Deutsche Meisterschaften, Vereinsmeisterschaften - mit unserer Webpräsenz erleben all unsere Schachfreunde ein erlebnisreiches, spannendes und vielfältiges Schachjahr, umrundet von immensen Bildern und Berichten aller blau weißen Denker- und innen.

Erlebt fast hautnah mit, wie wir uns allen neuen Herausforderungen stellen sowie die blau weiße Vereinsgeschichte weiterschreiben.

Ich wünsche euch hierbei viel Vergnügen!

Kirsten Siebarth


Vereinsvorsitzende

Wolf & Endrikat Solutions GmbH

Megatherm Massivhaus

Airleben GmbH

Blumenstübchen

Blumenstübchen Kathrin

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

Sponsoren

News

BW2: Duell der Generationen

Am vergangenen Sonntag kam es beim Spiel der 2. Mannschaft gegen den SV Gehren zum Duell „Talent" gegen „Erfahrung". Nach zwei Remisen in der frühen Phase der Begegnung, sah es für die „Talente" an fast allen weiteren Brettern gut aus. Nach ein paar überraschenden Wendungen im weiteren Verlauf, schien es, als würde die „Erfahrung“ die Oberhand gewinnen. Zur ersten Zeitkontrolle gab es dann aber gleich drei zeitkritische Partien, die alle zu unseren Gunsten entschieden wurden - eine davon etwas glücklich. Am Ende stand es 5:3 für uns, was absolut in Ordnung geht. Aber so richtig in Tritt ist unsere Mannschaft im neuen Jahr noch nicht gekommen. Am nächsten Spieltag kommt es dann in Apolda zum Spitzenspiel der Bezirksliga Mitte.

Weiterlesen ...

BW3: Heimspiel gegen Katzhütte/Oelze

In der 6. Runde der Bezirksklasse Mitte West empfingen die Blau Weißen die Schachfreunde aus Katzhütte. Ferien-und krankheitsbedingt traten beide Teams ersatzgeschwächt an. Schon nach kurzer Zeit gewann Pauline nach einer toll gespielten Partie. Weitaus ausgeglichener verliefen die Partien von Jörg Schmidt und Natalie Pflugradt, die sich mit ihrem Gegenüber auf ein friedliches Unentschieden einigen. Kirsten Siebarth und Philipp Hofmann mussten konnten leider ihre Stellungen nicht vorteilhaft ausnutzen und gaben sich nach mehreren Stunden geschlagen. Mit einer 4:2 Niederlage endete dieser Punktspieltag für die Stadtilmer, die somit ihre Tabellenführung abgaben.

BW1: Oberligawochenende in Stadtilm

Am ersten Februarwochenende hatten wir das langersehnte Heimspiel-Doppelrunde. Dafür richteten wir am Samstagmorgen den Speisesaal der Grundschule ein.

Pünktlich 14 Uhr eröffnete Schiedsrichter Albrecht Beer die Partien. In der Runde am Samstag erwartete uns der Tabellenführer aus Kassel. Wir starteten gut in die Partien und konnten den Kampf lange ausgeglichen gestalten. Nach einen zwischenzeitlichen Rückstand erkämpfte sich Nikita fulminant gegen IM Matviishen eine Gewinnstellung, die er auch in einen Sieg ummünzte und sich mit seinem ersten vollen Punkt belohnte. Schlussendlich erreichten wir ein verdientes 4-4 gegen, die in allen Mannschaftsteilen besser besetzten, Kasseler Schachfreunde und holten einen wichtigen Mannschaftspunkt gegen den Abstieg.

Am Sonntag spielten wir gegen den Tabellennachbarn aus Sangerhausen, die sich am Samstag haushoch gegen unseren Reisepartner Erfurt durchsetzten. Leider muss man zugestehen, dass die abstiegskampferprobten Sangerhäuser cleverer in dieser wichtigen Partie agierten und knapp mit 5-3 gegen uns gewannen. Positiv zu erwähnen ist, dass unsere beiden Spitzenbretter Nikita und Raiko 2 volle Punkte einfuhren, was für die nächsten wichtigen Kämpfe hoffen lässt. In der nächsten Runde wartet der nächste Abstiegskonkurrent aus Frankfurt auf uns.

Weiterlesen ...

Bezirkseinzelmeisterschaft in Stadtilm

Seit nunmehr 18 Jahren richtet die SG Blau-Weiß Stadtilm die Bezirksmeisterschaft aller Altersklassen für Mittelthüringen aus. Mit einem absoluten Teilnehmerrekord von 144 kleinen und großen Denkern aus den Vereinen von Empor Erfurt, Medizin Erfurt, USV Erfurt, Turm Erfurt, Erfurter Schachklub, Vieselbach, Lok Sömmerda, SSV Vimaria Weimar, TSG Apolda, TSV Plaue, Ilmenauer SV, Schachschule Krug sowie der SG Blau-Weiß Stadtilm kämpfte man in der Grundschule Stadtilm um die Qualifikation zur Thüringer Einzelmeisterschaft. 19 blau weiße Strategen nahmen in den einzelnen Altersklassen den Kampf auf. Finjas Richter startete in der jüngsten Altersklasse U8 als einziger blau weißer Teilnehmer. Nach 7 Runden erkämpfte Finjas 5,5 Punkte und wurde aufgrund seiner besseren Wertung Bezirksmeister im Feld der 18 kleinen Schacheleven. Gleich zwei Stadtilmer Damen dominierten im Feld des Damenturnieres. Nach 5 Runden sicherten sich Sarah Schmidt mit dem Gesamtturniersieg den Titel der Bezirksmeisterin U18 sowie Pauline Schmidt als Zweitplatzierte den Titel der Bezirksmeisterin U14.

Weiterlesen ...

BW1: Oberligaspiel in Oberursel

Am vergangenen Wochenende fuhren wir, im von der Baufirma Wilhelm gesponserten Bus, zum Oberligaauswärtsspiel nach Oberursel. Dort erwartete uns der Tabellenführer der Oberliga Ost Staffel B.

Diese schwere Aufgabe konnten wir dennoch recht einfach angehen, da wir der klare Außenseiter waren.
Leider waren die Spielbedingungen eines Oberligakampfes NICHT würdig, da es weder Kaffee noch andere Getränke, geschweige denn etwas zu Essen, gab. Darüber hinaus trainierte vor dem Spiellokal eine Faschingstruppe ihren bevorstehenden Auftritt. Unter diesen Widrigkeiten gaben wir dennoch unser Bestes gegen die übermächtigen Gegner, was an diesem Tag nicht genug sein sollte.
Erfreulich war, dass Nikita seinen 400-Elo stärkeren Gegner, der Meister der Ukraine war, ein Remis abgewinnen konnte. Zudem spielten Uwe, Tom und Marco remis und holten die 2 Brettpunkte. Raiko verlor gegen den Internationalen Meister Dubiel, der eine kleine Ungenauigkeit ausnutze. Auch Christian und Andi verloren ihre Partien gegen höherklassige, zum Teil 1. Bundesliga erfahrenen, Gegner. Leider reihte sich auch Philipp nach einer guten Partie ein.

Summa summarum muss man leider einsehen, dass wir keine Chance hatten, was aber bei der Tabellenkonstellation und der Gegnerstärke nicht sonderlich überraschend war. In zwei Wochen warten zum Heimspiel mit Kassel und Sangerhausen die nächsten Gegner.

Trainingszeiten

Montag


  • Schach - AG in Dörnfeld
    Raiko Siebarth

    14:15 - 15:45 Uhr

  • Sondertraining
    Raiko Siebarth

    16:00 - 19:30 Uhr

Dienstag


  • Schach - AG in Arnstadt
    Raiko Siebarth

    13:50 - 15:20 Uhr

  • Sondertraining
    Raiko Siebarth

    16:00 - 20:00 Uhr

Mittwoch


  • Schach - AG in Stadtilm
    Raiko Siebarth

    13:30 - 15:00 Uhr

  • Sondertraining
    Raiko Siebarth

    16:00 - 18:00 Uhr

  • Sondertraining
    Raiko Siebarth

    18:30 - 20:00 Uhr

Donnerstag


  • Vereinstraining Kinder
    Kirsten Siebarth, Stephan Berner, Raiko Siebarth & Matthias Eckoldt

    16:30 - 18:00 Uhr

  • Vereinstraining Jugendliche
    Tom George

    18:00 - 19:00 Uhr

Freitag


  • Schach AG in Stadtilm
    Stephan Berner

    13:30 - 15:00 Uhr

  • Sondertraining
    Christian Schneider

    17:00 - 18:30 Uhr

  • Vereinstraining Jugendliche/Erwachsene
    Tom George, Raiko Siebarth, Uwe Mehlgorn

    19:00 - 20:30 Uhr

Stadt Stadtilm

CM System GmbH

Bio Bäckerei Mann

Bio Bäckerei Mann KG

Sponsoren
rh*media

rh*media

Firma S. Wilhelm

Firma S. Wilhelm

Augenoptik Onistschenko

Augenoptik Onistschenko

Sponsoren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.