3. Weimarer Jugendopen

Es ist der 01. September 2019 und die kleiner Denker der SG Blau-Weiß Stadtilm sind mit einer Stärke von 9 Kindern in 2 Altersklassen auf dem Weg nach Weimar zum 3. Weimarer Jugendopen. Dieses Turnier findet nun zum dritten Mal statt und Stadtilm war jedes Mal dabei.

Gespielt wurden 7 Runden mit einer Bedenkzeit von jeweils 15 Minuten.
Trotz der Hitze hielten alle 9 Kids durch. Die mitgereisten Eltern und unser Trainer Raiko motivierten die Kids zu Höchstleistungen. Am Ende konnten durch cleverness und schachliches Geschick auch der ein oder andere sehenswerte Platz erspielt werden.

In der U7 erziehlten unsere 3 Starter mit Arik Rollberg den 4. Platz. Vincent Schrickel und Lenne Elfenbein belegten die Plätze 7 und 8 von insgesamt 12 Teilnehmern.

Im der U10 gingen 6 weitere Denker an den Start. Hierbei wurde Lukas Schäfer vierter im Gesamtvergleich und belegte Platz 3 bei der Einzelwertung. Amélie Elsa Richter belegte als bestes Mädchen der SG Blau-Weiß Stadtilm den 13 Platz in der Gesamtwertung und Platz 4 in der Einzelwertung. Finjas Richter, Arian Rollberg und Eva-Lina Hoffmann belegten mit jeweils 3 Punkten aus 7 Runden die Plätze 16,20 und 25 und Finjas Keßler belegte mit 2 aus 7 Punkten Platz 26 von 31.

Zusammenfassend war es eine schöner Start in die neue Saison und alle Kinder wurden mit Medaille oder Pokale geehrt.