BW1: Erste Doppelrunde in Wiesbaden

Zu unserer ersten Doppelrunde in der Saison 2019 / 20 mussten wir nach Wiesbaden.
Dort trafen wir am Samstag auf den Absteiger der Zweiten Bundesliga Griesheim. Da wir an allen 8 Brettern deutlich schlechtere Wertungszahlen hatten, rechneten wir lediglich mit Schadensbegrenzung in der Punkteausbeute.

Jedoch holten wir mit einer bärenstarken Leistung ein 4-4 und erkämpften uns somit ein Unentschieden. Tom George, Uwe und Marco bezwangen ihre Gegner und Raiko und Christian steuerten ein Remis bei.

Am Sonntag spielten wir gegen den SV Wiesbaden und mussten uns wiederrum 8 wertungszahlstärkeren Gegnern gegenübersitzen. Denkbar knapp und unglücklich verloren wir 3,5:4,5. Dabei fuhren Raiko und Andi 2 souveräne Siege ein, Nikita, Christian und Uwe einigten sich mit ihren Gegnern auf Remis.

Trotz dieser Niederlage, gab es Grund zu feiern, denn Raiko katapultierte sich mit seinem Sieg über die magische ELO Zahl von 2300 und kann sich nun Fidemeister (FM) nennen.
Am kommenden Wochenende in Erfurt geht es gegen Schöneck und Zweitbundesligaabsteiger Oberursel.