Historie & Entwicklung

der SG Blau-Weiß Stadtilm e.V. seit 1998

Seit der Gründung am 8.8.1998 haben wir uns von 11 Mitgliedern beständig auf derzeit über 60 Mitglieder entwickelt und können in der aktuellen Saison 11 Mannschaften stellen: 5 bei den Erwachsenen und 6 im Nachwuchsbereich. Unwahrscheinlich stolz sind wir auf den Aufstieg in dieser Saison 2017/18 in die Oberliga.

Dies war möglich, weil bei uns viel in puncto Nachwuchsarbeit getan und getreu dem Motto „Schach macht Spaß“ neben Training und Wettkampf auch die eine oder andere Freizeitaktivität gemeinsam betrieben wird.

Die Sichtung junger Talente durch Schulschach AGs in 7 Grundschulen des Ilmkreises von Raiko Siebarth, Lukas Rapp sowie Bastian Creß durchgeführt. Begonnen werden dies AG’s mit Schnupperstunden zu Beginn eines jeden Schuljahres. Seit 2015 sind das 1. Thüringer Schulschachzentrum, welches neben der Schulschacharbeit weiterhin die Weiterbildung von Schulschachpädagogen am Thüringer Institut für Lehrerfortbildung anbietet.

In der allgemeinen Jugendarbeit sind in diversen Trainingsgruppen an mehreren Tagen Trainingsangebote vorhanden. Dabei stehen die Trainer Kirsten Siebarth, Raiko Siebarth, Stephan Berner, Matthias Eckoldt, Uwe Mehlhorn, Daniel Schmidt sowie Tom George zur Verfügung. Für unsere Vereinskaderspieler bieten wir natürlich auch ein separates Einzeltraining an. Hervorzuheben ist, dass unser Verein über 2 lizensierte A-Trainer und 9 lizensierte C-Trainer verfügt.

Als Anerkennung für den unermüdlichen Einsatz im Schachsport und als Belohnung für die zahlreichen Erfolge des Vereins, wurden wir 2013 von der Deutschen Schachjugend mit dem Titel „Deutscher Top Schachverein“ geehrt.

Neben der Teilnahme an nationalen und lokalen Wettkämpfen und Turnieren richtet unser Verein verschiedene Turniere aus. So sind wir seit 2005 Ausrichter der Deutschen Schulschachmeisterschaften der Grundschulen mit über 700 Teilnehmern, seit 2000 sowohl Ausrichter der Bezirkseinzelmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen sowie Ausrichter des national beliebten „Stadtilmer Frühlingsopens“ mit jeweils über 120 Teilnehmern.

Wichtig ist auch die gute Zusammen- und Mitarbeit der Vereinsmitglieder und der Eltern, da diese öfters als Fahrer, Betreuer oder auch Mitorganisatoren fungieren und somit weitere finanzielle Belastungen dem Verein ersparen. An alle an dieser Stelle ein Dankeschön.

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.